Erinnerung an meinen offenen Garten 2017

Im Mai 2017 war es soweit und ich nahm erstmalig teil. Unglaubliche 249 Besucher kamen an beiden Tagen in den Garten. Wunderbare Gespräche mit Gartenliebhabern von nah und fern ergaben sich. Einen grosses Dankeschön an alle, die sich für meinen naturnahen Wald- und Gehölzgarten interessierten. Was gab es zu sehen? Sehen Sie selbst:

Wer ist die Schönste? …Rose im Schattengarten

Die Sonnenplätze sind rar im Schattengarten. Und Rosen sind so bezaubernd, dass ich auch nicht auf sie verzichten möchte. Also versucht man Alles, um einige Wenige zu etablieren. Hier meine Schätzchen: Diese zauberhafte Kletterrose habe ich in einem Restemarkt , kurz vorm Sterben in einer Tüte und Pappkarton schwitzend, für 50 Cent gerettet. 1 Trieb,„Wer ist die Schönste? …Rose im Schattengarten“ weiterlesen

Schneeglöckchen läuten den Frühling ein

Andernorts, in südlicheren Gefilden sind sie fast schon verblüht. Hier stehen die Schneeglöckchen ( lat. Galanthus aus der Familie der Amaryllisgewächse)  je nach Sorte jetzt in voller Pracht.   In einem Topf arrangiert, zieren Sie auch den Terrassentisch vor dem Fenster und holen den Frühling in die Sichtweite des Wohnzimmers.  In London U.K.  beginnt der„Schneeglöckchen läuten den Frühling ein“ weiterlesen

Kew Garden London – amazing places to admire and learn garden compositions

Back to my trip to Kew i collect this impressions for you. Visit London- Richmond Kew for a hole day. It‘ s a beautiful  gardenday.