Als Hummelfreundin fand ich diesen schönen Artikel von gartenstreifzug.

Gartenstreifzug

Wenn ich jetzt durch meinen Garten gehe dann höre ich von allen Seiten ein lautes Hummelgebrumme. Endlich, sie sind wieder da, jedes Jahr freue ich mich auf diese Zeit.

Die Hummeln die wir jetzt sehen sind alles Jungköniginnen, denn das restliche Volk ist im Herbst und Winter abgestorben. Das ist der normale Hummelzyklus im Gegensatz zu den Honigbienen, da überwintert eine Königin mit ihren Arbeiterinnen. Deshalb sind die Honigbienen auch so wichtig denn diese haben im Frühjahr bereits ein relativ grosses Volk das dementsprechend sofort Bestäubungsleistung bringen kann.

Jede Hummelkönigin die wir jezt fliegen sehen wird erst ein Volk aufbauen. Dazu nimmt sie viel Pollen und Nektar auf und wird sich eine geeignete Stelle zum Nestbauen suchen. Diese Stellen sind je nach Hummelart unterschiedlich, z.B. nisten sie gerne in Mauslöcher, Baumhöhlen, Nistkästen und auch Vogelnester.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich versuch seit Jahren schon meinen Garten Wildbienenfreundlich (Hummeln gehören zu den Wildbienen) zu gestalten…

Ursprünglichen Post anzeigen 268 weitere Wörter