..dann pflanze ich noch ein Apfelbäumchen

„Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“, soll Martin Luther einst gesagt haben.

Wir haben es getan. Unsere Familie hat ein Apfelbäumchen (Gravensteiner) gepflanzt. Nicht nur nach Luther’s Motto , auch der Mitgestaltung unserer näheren Umgebung bei Langerwisch wegen und dem Ausblick, in ein paar Jahren blühende Streuobstwiesen und alte Obstsorten zu geniessen, beteiligen wir uns an den neuen Langerwischer Obstgärten http://langerwischer-obstgarten.de/ bei Michendorf.

Die Wiesen sind auch Teil der neuen Geniessertour: Kunst- und Streuobstwiesen Tour- Kultur und Natur am Rande der Metropole. https://geniessertouren.org

Veröffentlicht von GARTENCLUB.COM

Gartenblog, Gartenblogger über Gartengestaltung, Pflanzen, speziell Stauden und Gehölze im Schattengarten

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: